Interkulturelles Training USA

Wissen wie die Amis wirklich ticken! Best practice Seminare, Trainings & Coachings aus 20 Jahren USA Praxis.

Die USA, stärkste Wirtschaft der Welt mit einem BIP von 23 Billionen US-Dollar. Land der unbegrenzten Möglichkeiten, Sinnbild für Geschäftserfolg und den „american way of life“. Think big! – mehr geht immer. Das drittgrößte Land der Erde ist ein Schmelztiegel für Kultur und Sprachen und hat großen Einfluss auf die Deutschen und den Rest der Welt. Und dies nicht nur in der Wirtschaft.

Die ersten Amerikaner kennen wir schon aus der Zeit unserer Kindheit: Walt Disney, Barbie, Sponge Bob, Star Wars & Co. Wir schauen uns regelmäßig Serien aus den USA auf Netflix und amerikanische Blockbuster im Kino an. Wir machen Small talk, denn „we all speak English„, besser noch amerikanisch, weil es cooler klingt. Genau genommen sprechen 63% der Deutschen diese Sprache. Im Radio hören wir Hits berühmter Amerikaner. Wir lieben US Marken wie Levi’s und Nike, essen gerne amerikanisches Fastfood oder Spare Ribs vom Smoker und kaufen in unserem Alltag allerlei Produkte von Konzernen aus den USA. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten kommt vielen von uns daher sehr vertraut vor, nicht wahr?

Doch in der deutsch-amerikanischen Zusammenarbeit im Geschäftsalltag klaffen Vorstellung und Wirklichkeit oft stark auseinander. Andere Denkweisen, Werte und Sozialisierung können schnell Missverständnisse aufwerfen und Nährboden für Konflikte aufgrund mangelnder Kenntnisse sein. Es fehlt häufig der Blick für das Wesentliche. Manchmal scheitert es auch schlicht und einfach an der Kommunikation, da Floskeln nicht bekannt sind und Worte mehrdeutig sein können.

Um dennoch den Erfolg in den USA zu haben, den Sie sich wünschen und verdienen, gönnen sie sich und ihren Mitarbeitern ein interkulturelles Training USA oder Coachings beim erfahrenen US-Business-Experten Matthias Köhler. Köhler, der über 20 Jahre als erfolgreiche Fach- und Führungskraft bei deutschen Firmen maßgeblich den Um- und Aufbau des US-Geschäfts leitete, ist Trainer und Coach aus Leidenschaft. Mit seiner Familie lebte er 4 Jahre lang in den USA, war somit einer von ihnen und kennt die Amerikaner sowohl aus der Geschäftswelt als auch dem Privatleben. Profitieren Sie von seinem breiten Wissen und tiefen Verständnis wie Business in der Praxis in den USA funktioniert. Sein Angebot richtet sich an Inhaber, Führungskräfte, Teams und Mitarbeiter die bereits mit den USA geschäftlich zu tun haben, oder planen dies zu tun. Also, worauf warten Sie noch? Just do it! 😉

Gemeinsam nachhaltige Resultate erzielen – auf Augenhöhe & mit Leidenschaft

Interkulturelles Training USA | In-House

Sie sind ein Unternehmen und planen in die USA zu expandieren? Ihre Firma und Ihre Mitarbeiter arbeiten bereits mit den USA zusammen und Sie wünschen sich eine effizientere Zusammenarbeit zwischen den Teams und mit den Kollegen, Geschäftspartner und Kunden in den USA? Sie stellen regelmäßig fest, dass es zwischen Person aus Deutschland und den USA zu Missverständnissen oder sogar Reibungen kommt. Dies wirkt sich bereits negative auf die Zusammenarbeit und den Erfolg aus? Dann ist dies das passende Training für Sie und Ihr Unternehmen!

Inhalte:

Mein interkulturelles Training USA wird Sie und/oder Ihre Führungskräfte dafür sensibilisieren, welche Besonderheiten und Fallstricke der US-Markt und die Zusammenarbeit mit diesem mit sich bringen kann. Was ist der Schlüsselfaktor im Umgang mit Amerikanern? Wie werden Entscheidungen getroffen? Welche Erwartungen hat mein Gegenüber? Wie baue ich erfolgreiche Beziehungen in den USA auf? Sie lernen, wie Sie diese Unterschiede erkennen, sie entsprechend beurteilen und diese Erkenntnisse für Ihren Geschäftserfolg direkt einsetzen können.

Durch rege Interaktion, realistische Übungen und einem abwechslungsreichen Methoden Mix wird stets die Verbindung zu Herausforderungen in Ihrem Unternehmen gesucht und mit einbezogen. Womit das Training direkten Einfluss auf die Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen und Partnern in den USA haben wird.

Dauer:
1 Tag von ca. 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort:
beim beauftragenden Unternehmen

Agenda:
gerne auf Anfrage

Trainer:
Matthias Köhler

Teilnehmer:
ideal sind 8 bis maximal 10 TeilnehmerInnen

Nächste Termine VDMA:

Dienstag 28. November 2023

Tagesseminar von 9:00 – 17:00 Uhr

Ort:
VDMA Maschinenbau-Institut GmbH
Lyoner Straße 18
D-60528 Frankfurt am Main

Nächste Termine Potenzialwerk:

Donnerstag 26. Oktober 2023

Tagesseminar von 9:00 – 17:00 Uhr

Ort:
Potenzialwerk GmbH
Mühlstraße 10,
D-88085 Langenargen 

Interkulturelles Training USA | Offenes Training

Sie sind Unternehmer und planen in die USA zu expandieren? Sie arbeiten bereits als Manager oder Fachkraft mit den USA zusammen und wünschen sich einen effizienteren Umgang mit den Kollegen, Geschäftspartnern und Kunden? Sie sind Fach- oder Führungskraft, die jetzt oder künftig eine Rolle in einem deutsch-amerikanischen Team oder einer US geführten Unternehmung im deutschsprachigen Raum inne hat? Dann ist dies das passende Training für Sie!

Inhalte:

Mein interkulturelles Training USA wird Sie und/oder Ihre Führungskräfte dafür sensibilisieren, welche Besonderheiten und Fallstricke der US-Markt und die Zusammenarbeit mit diesem mit sich bringen kann. Was ist der Schlüsselfaktor im Umgang mit Amerikanern? Wie werden Entscheidungen getroffen? Welche Erwartungen hat mein Gegenüber? Wie baue ich erfolgreiche Beziehungen in den USA auf? Sie lernen von mir, wie Sie diese Unterschiede erkennen, entsprechend beurteilen und diese Erkenntnisse für Ihren Geschäftserfolg direkt gewinnbringend einsetzen können. In diesem Seminar werden Sie Methoden und Erfahrungen aus der Praxis kennenlernen, die Ihnen ein völlig anderes Verständnis für die USA und die Amerikaner vermitteln werden.

Inhalte

Teil 1: Zahlen und Fakten

  • Kennzahlen und Gründe für ein Engagement in den USA

 

Teil 2: Was macht die Arbeit im transatlantischen Umfeld so anspruchsvoll?

  • Chancen und Risiken
  • Kulturelle Unterschiede
  • Strategische und taktische Stolperfallen

 

Teil 3: In welchen Bereichen muss besonders auf Unterschiede geachtet werden?

  • Sozialisierung und Herangehensweise
  • Sprache und Kommunikation
  • Beziehungen, Kundenansprache und Kundenpflege
  • Einfluss von Entfernung, Zeitdifferenzen und Einheiten

 

Teil 4: Wie lässt sich dieses Wissen in die Praxis umsetzen?

  • Kommunikation mit Amerikanern
  • Zusammenarbeit in transatlantischen Teams
  • Vertrieb, Marketing und Standortwahl
  • Best Practice Beispiele
  • Erfahrungsaustausch

Methoden

Wissensvermittlung durch Vortrag, interaktive Praxisübungen und Gruppenarbeit, Fallbeispiele aus der Praxis

Ein In-House oder offenes Seminar

für die erfolgreiche Zusammenarbeit im transatlantischen Geschäft

Die USA, stärkste Volkswirtschaft der Welt und Vorreiter für Wachstum und Innovation. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, Sinnbild für Geschäftserfolg und den „american way of life“.

Think big! – mehr geht immer. Das drittgrößte Land der Erde ist ein Schmelztiegel für Kultur und Sprachen und hat großen Einfluss und Anziehungskraft auf Unternehmen und Menschen aus aller Welt.

Speziell für Unternehmen der DACH-Region ist der US-Markt höchst attraktiv und jährlich wagen zahlreiche Firmen und Mitarbeiter den Schritt auf den US-Markt.

Doch im Geschäftsalltag macht sich nicht selten Ernüchterung breit. Denn oft klaffen Vorstellung und Wirklichkeit in der transatlantischen Zusammenarbeit stark auseinander. Andere Denkweisen, Werte und die länderspezifische Sozialisierung können schnell Missverständnisse aufwerfen und Nährboden für Konflikte aufgrund mangelnder Kenntnisse sein. Chancen werden nicht ausreichend genutzt, in transatlantischen Teams kommt es zu Reibungen und Ergebnisse bleiben hinter den Erwartungen zurück.

Dies muss aber nicht so sein. Denn durch eine gute Vorbereitung und durch Kenntnisse von kulturellen Unterschieden, können Fallstricke vermieden, die Zusammenarbeit verbessert und in Folge größere Erfolge auf dem US-Markt erzielt werden.

Wie profitieren Sie von diesem Seminar?

Teilnehmer, welche den Markteintritt planen oder beruflich regelmäßig Kontakt mit Personen aus den USA haben, werden in die Lage versetzt sich intensiv und offen mit der amerikanischen Kultur, dem US-Markt und den Unterschieden im transatlantischen Geschäft auseinanderzusetzen.

Nach dem Workshop werden die Teilnehmer noch effektiver und erfolgreicher mit den US-Kollegen, US-Partnern und US-Kunden zusammenarbeiten und darauf sensibilisiert sein, möglichen Fallstricken gekonnt aus dem Weg zu gehen.

Zielgruppe

  • Unternehmer und Manager, die ein US-Engagement planen oder auf Schwierigkeiten in der Bearbeitung des US-Markts gestoßen sind
  • Fach- und Führungskräfte, die regelmäßig mit Personen aus den USA zusammenarbeiten
  • Mitarbeiter, die vor einer Entsendung in die USA stehen

Seminarleitung

Matthias Köhler
Der Gründer und Geschäftsführer von KOEHLER Transatlantic Business Results begleitet als Berater, Coach und Trainer deutschsprachige Unternehmen und Menschen auf dem Weg zum Erfolg auf dem US-Markt.

Bevor er sein Unternehmen gründete, arbeitete er 20 Jahre in der Industrie, in diversen Fach- und Führungsfunktionen im deutschen Mittelstand und in leitender Funktion für einen US-Konzern.

Im Rahmen seiner Tätigkeiten zum Marktaufbau, der Marktentwicklung und Neuausrichtung im deutsch-amerikanischen Umfeld lebte und arbeitete Matthias Köhler sowohl in Deutschland wie auch den USA.

Kultur und Strategie im USA Business sind seine Leidenschaft und bilden die zentralen Grundpfeiler seines Unternehmens.

Persönliches Coaching & Sparring

Sie sind Firmeninhaber oder Unternehmer und planen in die USA zu expandieren, doch was sind die Schlüsselfaktoren? Sie sehen große Chancen auf dem amerikanischen Markt, haben selbst aber noch wenig bis keine Erfahrung am US-Markt sammeln können und fragen sich welche Strategien wohl die richtigen sind? Sie sind Manager oder Bereichsleiter und mit der Aufgabe betraut worden, das Unternehmen in Richtung USA zu entwickeln? Fachlich sind Sie Experte, haben ein gutes Team, aber wünschen einen Sparringspartner mit Erfahrung im deutsch-amerikanischen Geschäft, um möglichen Fallstricken gekonnt aus dem Weg zu gehen? Sie sind eine Fach- oder Führungskraft und arbeiten regelmäßig mit amerikanischen Kollegen, Kunden oder Geschäftspartnern zusammen? Um Ihre Aufgaben noch effizienter und erfolgreicher erledigen zu können, wollen Sie Ihre interkulturellen Fähigkeiten in ganz konkreten Geschäftssituationen verbessern? Dann lassen Sie uns über ein ganz individuelles Coaching oder Sparring sprechen!

Oft sind ein Blick von Außen, punktuelles Feedback, Tipps oder einfach nur der Austausch auf Augenhöhe gefragt, um Situationen im transatlantischen Geschäft zu meistern oder noch effizienter wirken zu können. Dies kann durch ein persönliches Coaching & Sparring mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite in voller Vertraulichkeit geschehen.

Zeitbedarf:
auf Anfrage und nach individueller Klärung des Einzelfalls.

Kontakt:

Anfrage für Fach-Vorträge & Online Seminare

Gerne biete ich auch Vorträge und Online Seminare zum Thema Business in und mit den USA an. Sie haben noch Fragen? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir kurz per Mail.

WAS BUSINESS PARTNER SAGEN

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen wie Seminare, Coachings und interkulturelles Training USA sind tolle Methoden um sich in kürzester Zeit auf die Zusammenarbeit im USA Business vorzubereiten.

Wer sich gerne zusätzlich schnell und effizient einen Überblick verschaffen will, dem empfehle ich mein kürzlich erschienenes Buch:
Winning in America – Geschäftserfolg in und mit den USA: Fallstricke im transatlantischen Business erkennen und vermeiden